Meine Gedanken zur Coronasituation

Für die einen sind die Massnahmen zu lasch, für die anderen gehen sie zu weit.

Sie sind wohl nicht für alle passend, dennoch werden sie überwiegend respektiert.

Sei es aus Solidarität, aus eigenem Interesse oder ganz einfach aus der Einsicht, dass Massnahmen nur wirken, wenn sie von allen befolgt werden.

Als Gemeinderatspräsident trage ich eine Mitverantwortung und muss deswegen leider auch Anlässe absagen.

Ich bin zuversichtlich, dass wieder andere Zeiten kommen.

02.10.2020

www.BAG.ch

BAG: Coronavirus (01.10.2020)